Ortsverein Jahresprogram des Ortsvereins 2019

          SPD Ortsverein Hervest-Dorsten

Jahresprogramm 2019                                                                          

            Entwurf

08.01.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

12.02.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

12.03.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

09.04. 19:00                       Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

20.04.  10:00                      Osterhasen Verteilung vor REWE und ALDI

12.05. 10:00                       Rosen zum Muttertag, Orte wie oben

14.05.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

26.05.                                   Europawahl , wegen der Osterhasen und Rosen keine zusätzliche Aktion, aber Unterstützung des Stadtverbandes

11.06.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

15./16.06. 14:00-18:00   Teilnahme am Bergfest in Hervest ???

09.07.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

                                               und oder

13.07.    14:00                     Fahrradtour

10.09.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

08.10.    19:00                     Treffen des Ortsvereins mit Bürgern          Cafe de Lux

08.11. 18:00                       Jahreshauptversammlung                             Cafe de Lux

13.12.    18:00                     Grünkohlessen                                                                              Heimatverein

Jahreshauptversammlung und Grünkohlessen am Freitag

Veröffentlicht am 21.01.2019

 

Ortsverein Neuer Vorstand

                                                     SPD Ortsverein  Hervest-Dorsten

Protokoll zur Jahreshauptversammlung des  Ortsvereins am 09.11. 2018 um 18:00, im Cafe         de Lux am Hellweg

  1. + 2. Der Vorsitzende begrüßte die erschienenen  Mitglieder.  Es gab keine Anmerkungen oder Berichtigungswünsche zum Protokoll der Sitzung am 09.10.2018. Die Einladung zum 09.11. erfolgte Termin- und Sachgerecht.

 

  1. Rechenschaftsbericht des alten Vorstandes.
  • Des Vorsitzenden

Der Vorsitzende berichtete über die Anzahl und die Art der Aktivitäten seit der letzten Jahreshauptversammlung. Das Jahresprogram wurde abgearbeitet, bis auf die Teilnahme am Bergfest und die Fahrradtour. Besonderer Schwerpunkt im Jahr 2018 war die 100 Jahr Feier, für die der Ortsverein von allen Seiten gelobt worden war. Auch die Berichte in der Presse waren fair und ausgewogen.

Das Grünkohlessen mit Ehrung der Jubilare ist schon in der Vorbereitung. Für 2019 steht der Europa Wahlkampf an. Trotz der Bedeutung der Europawahl ergibt sich für den Ortsverein keine signifikante Mehrbelastung

  • Des Kassierers

Heinz Denniger gab den Bericht zum Kassenstand. Die Kasse für 2017 ist ohne Beanstandungen geprüft worden. Anfang 2018 lag der Bestand bei                

1969,42  €, zum 09.11. bei 379,98 €. Durch die 100 Jahr Feier war die Bewegung in der Kasse ungewöhnlich groß, der Bestand bleibt aber weiter positiv.

  • Aussprache zu den Berichten

Es gab keine wesentlichen Kritiken zu den Rechenschaftsberichten des alten Vorstandes.

  • Bericht der Revisoren

Bernd Höckensfeld  gab den Bericht der Revisoren. Die Kasse wurde am 09.11. geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Darauf beantragte er die Entlastung des alten Vorstandes. Diese wurde von den Anwesenden eistimmig erteilt.

  1. Neuwahlen

Dieter Klein bot sich für die Position des Schriftführers an. Daraufhin wurde die Tagesordnung um einen entsprechenden Wahlgang erweitert.

Die Wahl des Wahlleiters, Heike Unkel, und der Mandatsprüfungs-  und Zähl-Kommission  wurde per Akklamation durchgeführt. Das Ergebnis war einstimmig.

Die Neuwahlen des Vorstandes brachten folgende Ergebnisse:

Abgegebene Stimmen            Ja        Nein  Enthaltung davon gültig

      Vorsitzender

      Dr Werner Duismann                19                   19            19              -          -

      Stellvertreter

      Marina Talaga                            19                   19             19             -           -

      Ali Sen                                        19                    19            19             -           -

      Kassierer

      Heinz Denniger                          19                   19            19             -           -

      Schriftführer

      Dieter Klein                                19                   18            18             -           -

      Beisitzende

      Gisella Gollan                             19                   19             18            -           1

      Kurt Werner Gollan                    19                  19             19            -           -

    Dirk Groß                                    19                   19             19            -           -

    Detlef Liedtke                            19                  19             18          - -

    Jennifer Schug                           19                  19              17           1          1

    Inge Zobec                                 19                  19              11           6          2

Alle anwesenden Gewählten nahmen die Wahl an, beziehungsweise hatten im     Vorfeld ihre Bereitschaft erklärt.

Per Akklamation wurden Bernd Hoeckensfeld, Bernd Freer und Rolf Kunter als Revisoren bestätigt.

  1. Bericht aus dem Rat, der Fraktion und dem Stadtverband.

Ali Sen stellte den Stand zum Drogerie Markt für Dorsten Hervest dar. Es werde kurzfristig eine Genehmigung für einen Markt mit 600 m2 Verkaufsfläche geben , auch Investoren ständen dafür bereit.

     

  1. Vorschau auf die Stadtverbandsparteitag am 11.11. / Verschiedenes

Werner bat darum, dass sich die Delegierten , die am diesem Tag verhindert sind, bei ihm melden, damit er Ersatzdelegierte anfordern kann. An den zur Wahl stehenden Kandidaten gibt es bisher keine Änderung. Wenn ein Protokoll zur Veranstaltung erscheint, wird es entsprechend verteilt.

  1. Schlusswort

Werner Duismann wies darauf hin, dass die Wahl des Vorstandes für 2 Jahre erfolgte, Damit fällt neben der Europa- auch die Kommunalwahl in diese Periode. Die Modalitäten zur Aufstellung der Kandidaten sollen in einer Klausurtagung beraten und beschlossen werden. Unabhängig davon werden sich auch für Dorsten Hervest Veränderungen ergeben. Er selbst wird sich bei der Diskussion einbringen und bittet auch alle, die an einem Sitz interessiert sind dieses zu tun.

Der Vorsitzende dankte den Mitgliedern für ihr Erscheinen, ihre rege Teilnahme und die Diskussionsbeiträge und schloss die Sitzung.

Gezeichnet

Veröffentlicht am 02.01.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 715977 -

Die SPD Dorsten auf Facebook

Besucher:715978
Heute:26
Online:1
 

Termine

Termine

 

Jennifer Schug 
Stadtverbandsvorsitzende
fraktion@spd-dorsten.de

Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel@landtag.nrw.de

Hans-Peter Müller
Landtagsabgeordneter
hans-peter.mueller@landtag.nrw.de

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

  Gabriele Preuß
Europaabgeordnete
preuss-europa@email.de

 

Aktuelle Nachrichten

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

20.06.2019 13:06 Rolf Mützenich im Gespräch mit dem vorwärts
Der kommissarische SPD-Fraktionsvorsitzende Rolf Mützenich nimmt Stellung zur künftigen Arbeit der Fraktion, den wichtigsten Themen, die jetzt auf der Agenda stehen und wie er seine Rolle sieht. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

12.06.2019 08:12 Högl/Heidenblut zu Betreuervergütung
Bundesrat macht den Weg frei: mehr Geld für gesetzliche Betreuer Am 07. Juni 2019 hat der Bundesrat das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung gebilligt. Der Bundestag hatte das Gesetz bereits im Mai beschlossen. „Bund und Länder hatten sich im Vorfeld auf diesen Gesetzentwurf verständigt. An diesem Kompromiss wurde nicht mehr gerüttelt. Es ist

11.06.2019 07:10 Marja-Liisa Völlers zu Ganztagsbetreuung
Ziel bleibt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung im Grundschulalter bis 2025 Im Rahmen der Kultusministerkonferenz haben die Länder heute aktuelle Kostenberechnungen über den geplanten Rechtsanspruch für Grundschulkinder auf einen Ganztagsplatz vorgestellt. Demnach reichen die vom Bund zugesagten zwei Milliarden Euro nicht aus. Die SPD-Bundestagsfraktion hält am Ausbau des Ganztags fest, um die Länder bei der Realisierung des

Ein Service von info.websozis.de