Topartikel Gesundheit Impftemine

Pressedienst   

10.01.2022

Das Bild zeigt den Dorstener Hamster, der die Kinder durchs Impfzentrum begleiten wird.

Grafik: Claudia Esser, manusfactur  

Impfzentrum Dorsten

670 weitere Impftermine für Kinder von 5 bis 11 Jahren vom 18. bis 23. Januar

Termine können ab Donnerstag, 13. Januar, ab etwa 8 Uhr online gebucht werden

Das gemeinsam vom Kreis Recklinghausen und der Stadt Dorsten betriebene Impfzentrum Dorsten im Treffpunkt Altstadt erhält in der kommenden Woche 670 weitere Dosen des speziell für Kinder von 5 bis 11 Jahren angepassten Impfstoffs von BioNTech. Termine für Immunisierungen werden angeboten von Dienstag bis Sonntag (18. bis 23. Januar) und können ab Donnerstag, 13. Januar, ab etwa 8 Uhr gebucht werden auf www.dorsten.de/impfzentrum . Das Angebot gilt für alle Kinder von 5 bis 11 Jahren – unabhängig von der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko), nur Kinder mit besonderen Vorerkrankungen zu immunisieren.

Die Termine für die Kinderimpfungen sind sehr großzügig und mit längeren Abständen getaktet als die Termine für Jugendliche und Erwachsene. Bürgermeister Tobias Stockhoff: „Wir haben bereits bei den ersten Kinderimpfungen festgestellt, dass die Eltern und auch die Kinder viele Fragen mitbringen. Wir wollen uns für die Beratungs- und Aufklärungsgespräche mit den Ärzten deshalb alle Zeit nehmen, die nötig ist. Es soll keine Frage unbeantwortet bleiben, bevor ein Kind geimpft wird.”

Die Stadt Dorsten hat für die 5- bis 11-jährigen Besucher kinderfreundlich gestaltete Impfräume eingerichtet, weitgehend getrennt von den Räumen für die Ü12-Impfungen. Unter anderem werden die bekannten Dorstener Hamster die Kinder durch den Treffpunkt Altstadt begleiten.

Mit Buchung des ersten Impftermins wird automatisch auch ein Termin für die zweite Impfung gebucht. Dieser findet genau im Abstand von drei Wochen zur gleichen Uhrzeit statt. Beispiel: Sie buchen einen Termin am Dienstag, 18. Januar, um 15 Uhr – dann findet der Zweitimpftermin automatisch am 8. Februar 2022 um 15 Uhr statt. Sollten Sie diesen Zweitimpftermin nicht wahrnehmen können, kann Ihnen leider kein anderer Termin im Impfzentrum Dorsten angeboten werden. Bitte achten Sie darauf unbedingt bei der Terminvereinbarung.

Weitere wichtige Infos:

  • Idealerweise begleiten beide sorgeberechtigte Personen das Kind bei der Impfung, mindestens jedoch eine. Mit Unterzeichnung der Einwilligungserklärung bestätigt diese, dass auch die andere sorgeberechtigte Person der Impfung zustimmt.
  • Alle erforderlichen Unterlagen werden im Impfzentrum ausgedruckt und ausgefüllt.
  • Mitzubringen sind lediglich Persönlichkeitsnachweise des Sorgeberechtigten und des Kindes (auf jeden Fall) sowie Krankenkassenkarte und Impfausweis (wenn vorhanden).
  • Sollte Ihr Kind erkrankt sein, kann keine Impfung durchgeführt werden. Wir bitten dann um frühestmögliche Stornierung und erneute Freigabe des Termins. Für eine Stornierung finden Sie einen Link in der Bestätigungsmail.

Weitere Nachrichten aus dem Impfzentrum Dorsten im Treffpunkt Altstadt:

Wie in jeder Woche wurden auch an diesem Mittwoch die Termine für Über-12-Jährige in der Folgewoche auf www.dorsten.de/impfzentrum freigeschaltet. Von Montag bis Sonntag (17. bis 23. Januar) stehen jeweils 240 Termine zur Verfügung.

Ab Montag, 17. Januar, kann für die Altersgruppe von 12 bis 18 Jahren wieder Impfstoff des Herstellers BioNTech angeboten werden. Der aktuelle Vorrat reicht voraussichtlich für die ganze Woche. Wer Wert darauf legt, mit BioNTech immunisiert zu werden, sollte dennoch sicherheitshalber einen Termin in den ersten Tagen der Woche buchen.

In der Woche vom 17. bis 23. Januar bietet das Impfzentrum außerdem täglich von 11 bis 17 Uhr für Impfwillige ab zwölf Jahren Impfungen ohne Termin an. Je nach Andrang ist ohne Terminbuchung allerdings mit Wartezeiten zu rechnen.

 

 

 

Veröffentlicht am 13.01.2022

 

Jugend Wahl zum Jugendgremium in Dorsten

Veröffentlicht am 11.01.2022

 

Ortsverein Weihnachtsgruß

Veröffentlicht am 23.12.2021

 

Ortsverein Jahresplanung 2022

SPD Ortsverein Hervest-Dorsten

Jahresprogramm 2022

(Bitte die neuen Adressen beachten)!!!!

Alle Termine unter Corona Vorbehalt

Änderungen vorbehalten!!!!!!!

11.01.              19:00 Uhr       Erweiterte Vorstandssitzung (Ort u. Uhrzeit folgt in der                                                 Einladung)

08.02.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

08.03               19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

09.04.              Osterhasen verteilen

11. bis 23.04. Osterferien (Kein Treffen des Ortsvereins)

07.05.              Rosen verteilen zum Muttertag

10.05.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

15.05.2022      Landtagswahlen NRW

14.06.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

27.06 bis 09.08. Sommerferien (Kein Treffen des Ortsvereins)

09.08.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr.24

13.09.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

04.bis 15.10.  Herbstferien (Kein Treffen des Ortsvereins)

08.11.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

13.12.              19:00 Uhr       Offene Vorstandssitzung im Clubheim SuS Hervest,                                                       Ellerbruchstr. 24

Veröffentlicht am 18.12.2021

 

Gesellschaft Kundgebung "Impfen lassen! Leben retten!"

Veröffentlicht am 18.12.2021

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 802723 -

Die SPD Dorsten auf Facebook

Besucher:802724
Heute:5
Online:2
 

Termine

Termine

 

Stephan Erbe

Nina Horbelt


Stadtverbandsvorsitzende


Friedhelm Fragemann
Fraktionsvorsitzender

fraktion@spd-dorsten.de

Michael Hübner
Landtagsabgeordneter
andreas.dunkel@

Michael Gerdes
Bundestagsabgeordneter
michael.gerdes(at)bundestag.de

 

 

Aktuelle Nachrichten

18.01.2022 19:55 HAPPY BIRTHDAY! – BETRIEBSVERFASSUNGSGESETZ WIRD 50
Demokratie im Betrieb, Mitbestimmung durch die Beschäftigten, ist ein entscheidender Baustein für starke Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern – und für den Erfolg der Sozialen Marktwirtschaft. Grundlage dafür ist die große Reform des Betriebsverfassungsgesetzes von 1972. Heute vor 50 Jahren ist sie in Kraft getreten. Die Reform vom 18. Januar 1972 stärkte die Rechte der

18.01.2022 19:20 § 219A WIRD GESTRICHEN – „DAS WAR HÖCHSTE ZEIT“
Die Regierung will Frauen in Konfliktsituationen besser unterstützen. Dazu gehört auch, dass Ärztinnen und Ärzte umfassend medizinisch informieren können, wenn es um einen möglichen Schwangerschaftsabbruch geht. Die Koalition streicht darum jetzt „ein Relikt aus der Kaiserzeit“: den Paragrafen 219a. Bislang müssen Frauenärztinnen und -ärzte Strafverfolgung fürchten, wenn sie auf ihren Internetseiten darüber informieren, dass sie

18.01.2022 18:46 ARBEITS- UND SOZIALMINISTER IM INTERVIEW – VIEL AUFBRUCH MÖGLICH
Nicht nur die ökologische und wirtschaftliche, auch die soziale Erneuerung des Landes ist Aufgabe der Fortschrittsregierung. Inzwischen sei „viel mehr an Aufbruch“ als in den vergangenen Jahren möglich, sagt Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil – und auch, was das konkret für die Menschen heißt. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen (Samstag) skizzierte Heil, was er

17.01.2022 17:12 Paragraph 219a bald Geschichte
Justizminister Buschmann hat einen Referentenentwurf zur Streichung von Paragraph 219a vorgelegt. Damit schafft die Ampelkoalition dringend benötigte Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte. Sie müssen über Schwangerschaftsabbrüche informieren dürfen. Das ist keine Werbung, sondern Aufklärung. Damit Frauen und Paare selbstbestimmt entscheiden können. „Mit der Streichung des Paragraphen 219a schafft die Ampelkoalition ein Relikt aus der Kaiserzeit

17.01.2022 17:10 BUNDESBEAUFTRAGTE REEM ALABALI-RADOVAN – „WIR GEHEN ES AN!“
Die Koalition treibt auch eine moderne Gesellschaftspolitik an. Die Integrationsbeauftragte Reem Alabali-Radovan beschreibt die Grundsätze: Fortschritt, Respekt und Zusammenhalt – und wird konkret. Reem Alabali-Radovan ist Staatsministerin im Kanzleramt und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration. Sie arbeitet dafür, dass „unsere Vielfalt zu einer starken Einheit wächst“. Eine moderne Gesellschaft in einem modernen

Ein Service von info.websozis.de