Topartikel Presse Ganoven bieten Weihnachtskarten an der Haustür an

Stadt Dorsten informiert über Pressemitteilung

23.09.2021

Stadt hat keine vermeintliche Spendensammlung genehmig!

Ganoven bieten an der Haustür Weihnachtskarten für angeblichen guten Zweck an

In Barkenberg war am Donnerstag ein unbekannter Spendensammler unterwegs, der drei Weihnachtskarten für 10,50 Euro angeboten hat. Der Erlös sei für behinderte Kinder und die Aktion angeblich von der Stadt Dorsten genehmigt. Diese Aussage ist falsch, die Stadt Dorsten hat keine solche Spendensammlung genehmigt. Ein Anwohner, der zunächst gespendet hat, den Sammler dann aber zur Rede stellen wollte, berichtet, dass der Mann dann weggelaufen sei.

Veröffentlicht am 27.09.2021

 

Umwelt Einladung konstituierende Sitzung AG EKU _1

Veröffentlicht am 07.10.2021

 

Bundespolitik Marina im Wahlgespräch

Marina am 25.09.21 im Wahlgespräch mit einer zukünftigen Wählerin 

Veröffentlicht am 26.09.2021

 

Bundespolitik Unsere Politiker*in im Wahlkampf

Veröffentlicht am 26.09.2021

 

Gesellschaft Unsere Ratsmitglieder zum Grundgesetz-Laden in Dorsten

Unsere Hervester Ratsmitglieder waren gestern im Grundgesetz-Laden, Lippestr. 5, in Dorsten. Dort kann man eine Ausstellung zum Thema Grundgesetz anschauen.

Auch in der Agatha-Kirche ist ab sofort bis zum Ende der Aktionswoche am 3. Oktober eine Grundgesetz-Ausstellung zu sehen, die das Jugendparlament der Stadt Olpe gestaltet hat.

Das komplette Programm gibt es auf www.dorsten.de/stadtdialog.

Viel Spass dabei!

Veröffentlicht am 25.09.2021

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 784798 -