Thomas Kutschaty

Landespolitik

­

­

­

­

»Die Schulen zu öffnen, ohne Tests zur Verfügung zu stellen, ist wie ein Drahtseilakt ohne Sicherheitsnetz.«

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

­

Liebe Leserin,
lieber Leser,
 
in dieser Woche wurde das Corona-Chaos der Landesregierung leider wieder einmal mehr als deutlich. Mehrere Kommunen im Land hatten angesichts steigender Infektionszahlen und nicht vorhandener Tests um Rückkehr in den Distanzunterricht gebeten. Aber die Landesregierung hat da keine klare Linie hinbekommen.


Vor allem hat sie es versäumt, die dringend notwendige Voraussetzung für die Schul-Öffnungen zu schaffen. Und die heißt auch hier: testen, testen, testen.


Das Problem: Die angekündigten Tests sind an den Schulen noch überhaupt nicht flächendeckend angekommen – kein Wunder, sie wurden ja auch erst vor einer Woche bestellt. Die Landesregierung hat den Testeinkauf schlichtweg verschlafen. Eine Teststrategie gibt es bis heute nicht.
 
Dieses Thema beschäftigt uns auch in unserem heutigen Sonder-Plenum, das wir gemeinsam mit der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen beantragt haben. 

Weitere Informationen dazu und zu den Ereignissen der Woche findet Ihr in diesem Newsletter.
 
Herzliche Grüße
Euer Thomas Kutschaty
 

­

­

­

­

­

­

­

­

­

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 767474 -